LPC Veranstaltungen – Informationen und Anmeldung


Dienstag, 23. April 2024, 18.00 Uhr

Gasthof Löwen, Vaduz

 

Mitgliedschaft Liechtensteins im Internationalen Währungsfonds (IWF) 

 

Regierungschef Dr. Daniel Risch

 

Nachdem der Landtag im September 2022 die Regierung mit der Aufnahme von Beitrittsgesprächen beauftragt und in der Folge zahlreiche vorbereitende Treffen stattgefunden hatten, stellte Liechtenstein im Juni 2023 offiziell einen Antrag auf IWF-Mitgliedschaft um die notwendigen Schritte einzuleiten. Zugleich wurde damit ein mehrstufiges Aufnahmeverfahren initiiert. 

 

Die Initiative der Regierung, dem IWF beizutreten, basiert auf den vielen Vorteilen, die sich das Land von einer Mitgliedschaft verspricht. Dazu gehören insbesondere eine zusätzliche Verbesserung der finanziellen Stabilität, der allfällige Zugang zu den finanziellen und personellen Ressourcen des IWF, die Stärkung des heimischen Wirtschaftsstandorts, die erhöhte internationale Wahrnehmung sowie eine Stärkung der Souveränität.

 

Die finale Entscheidung über den Beitritt zum IWF wird nach Abschluss der Beitrittsverhandlungen und dem Vorliegen sämtlicher Informationen, voraussichtlich im Sommer 2024 durch den Landtag gefällt.

 

Regierungschef Dr. Daniel Risch spricht über den Weg hin zu Liechtensteins IWF-Mitgliedschaft und stellt sich den Fragen aus dem Publikum.

 

Im Anschluss lädt der LPC zu einem Apéro (Unkostenbeitrag 20 CHF).

 

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.


Montag, 6. Mai 2024, 18.00 Uhr

Gasthof Löwen, Vaduz

 

Vorsitz Liechtensteins im Ministerkomitee des Europarats 

 

Regierungsrätin Dominique Hasler

 

Nach 1987 und 2001 übernahm Liechtenstein im November 2023 für ein halbes Jahr den Vorsitz im Ministerkomitee des Europarates. Das Ministerkomitee besteht aus den Regierungsvertreterinnen und Regierungsvertretern der 46 Europarats-Mitgliedsstaaten und ist das wichtigste Entscheidungsgremium des Europarats.

 

Kurz vor Ablauf des liechtensteinischen Vorsitzes wird Dominique Hasler, Ministerin für Äusseres, Bildung und Sport, auf die vergangenen sechs Monate zurückblicken und erläutern, welche Prioritäten sich Liechtenstein gesetzt hat und wie deren Umsetzung gelungen ist. Im Anschluss an das Referat sind Fragen aus Publikum willkommen.

 

Im Anschluss lädt der LPC zu einem Apéro (Unkostenbeitrag 20 CHF).

 

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.